Ausbildungsinitiative: Emons macht wieder mit!

24.08.2006 – Auch in diesem Jahr unterstützt Emons die Ausbildungsinitiative der Bundesregierung „fit for work“. Aufgrund der angespannten Lehrstellensituation erweitert Emons seine Ausbildungskapazitäten und stockt das Lehrstellenangebot um 15 Prozent auf.

Ausbildungsplätze

Mit der Ausbildungsinitiative haben sich Bundesregierung, Länder und Wirtschaftsverbände in diesem Jahr erneut verpflichtet, allen ausbildungswilligen und -fähigen jungen Menschen ein Lehrangebot zu unterbreiten.

Laut dem Berufsbildungsbericht 2005 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurden in dem Jahr 2004 12.046 Ausbildungsverträge im deutschen Logistiksektor abgeschlossen. Sie entsprechen zirka 3,7 Prozent aller abgeschlossener Lehrverträge. Im Folgejahr stiegen diese auf 14.963 Verträge bzw. auf zirka 4,7 Prozent.

Die Emons Spedition beschäftigt derzeit 200 Auszubildende. Hierbei sind die Berufsziele „Fachkraft für Lagerlogistik“ und „Fachlagerist/-in“ mit zirka 20 Prozent und das Berufsziel „Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleitungen“ mit zirka 80 Prozent vertreten. Das von der Bundesregierung gesetzte Ziel einer Ausbildungsquote von durchschnittlich sieben Prozent in deutschen Unternehmen wird von Emons mit einer Quote von 13 Prozent erfolgreich umgesetzt.

Und die Erfahrungen der vergangenen Jahrzehnte haben bewiesen: Von Emons’ Ausgebildete verfügen neben Sachverstand und Fachwissen über ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft. Dazu offerieren geringe Einarbeitungszeiten und das umfassende Wissen um die Arbeitsabläufe im Unternehmen, einem Großteil der Auszubildenden gute Chancen übernommen zu werden.

Die Mitarbeiter der Personalabteilung beantworten gerne alle Fragen zum Thema „Ausbildung bei Emons“:
Telefon +49 (0)2 21-9 83 51-150

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 70 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke@emons.de