Deutsche Maut 2018

Köln, 4.12.2017 – Am 1. Juli 2018 startet die Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen

Das bisherige mautpflichtige Streckennetz wird damit von bisher ca. 15.300 auf ca. 52.000 km
erweitert.

Basis für die neuen Mautsätze wird das Wegekostengutachten für den Zeitraum
2018 bis 2022 sein. Auf dessen Basis werden die Mautsätze gesetzlich festgelegt.
Nach den uns bisher vorliegenden Informationen wird dies nicht vor Ende des ersten
Quartals 2018 erfolgen. 

Durch die Streckenausweitung und die neuen Mautsätze wird die Erhöhung
der Maut beträchtlich sein. Sobald uns nähere Details vorliegen, werden wir Sie
weiter informieren.

Information für alle Autofahrer: Die 600 vier Meter hohen, blauen Kontrollsäulen
mit grünem Ring, die entlang der Bundestraßen aufgestellt werden, dienen nicht
zu Geschwindigkeitskontrollen, sondern zur Überwachung der Maut. 

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.