Emons Spedition stellt auf elektronische Rechnungslegung um

21.07.2011 – Ab sofort bietet Emons für nationale Sendungen die Möglichkeit der elektronischen Rechnungslegung per E-Mail an.

Die elektronische Rechnungslegung per E-Mail ist nicht nur umweltfreundlich, sondern hat auch den Vorteil der direkten Zustellung bei dem entsprechenden Sachbearbeiter. Daneben bietet sie die Möglichkeiten der elektronischen Archivierung und Ablageorganisation.

In der Anfangsphase wird die elektronische Rechnungslegung für nationale Sendungen (ohne Anlagen) angeboten. Weitere Informationen zur Umstellung auf elektronische Rechnungslegung können in der jeweiligen Niederlassung angefragt werden.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.