Emons unterstützt die Serbisch-Orthodoxe Kirche bei humanitärer Hilfe

Villingen-Schwenningen, 13.12.2016 – Der Standort Emons VS-Villingen übernimmt die Organisation eines karitativen Transports nach Kroatien.

e-mons-012   DCIM100MEDIAYUN00032.jpg

Für die Serbisch-Orthodoxe Kirche in Villingen-Schwenningen hat die Schwarzwälder Emons-Niederlassung Trockennahrung und Hygieneartikel für Bedürftige nach Kroatien transportiert.

Die Spenden werden in der Metropolie in Zagreb, dem „Orthodoxenen Zentrum für Slowenien und Kroatien“, ausgelegt und können dort von allen Personen, die auf humanitäre Hilfe angewiesen sind, abgeholt werden.

Das soziale Projekt sorgt für ein besseres Verhältnis zwischen Serben und Kroaten und fördert das Miteinander. Wenn es dadurch auch noch einen kleinen Teil dazu beitragen kann, alte Wunden zu heilen, ist dies ein großer Erfolg für alle Beteiligen.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.