Emons – kurz gemeldet Juli 2011

Verzollung: Wegfall der Internetzollanmeldung IAA zum 1. September 2011
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat auf seiner Internetseite mitgeteilt, dass die Internet-Ausfuhranmeldung (IAA) zum September 2011 wegfallen wird. Als kostenlose Alternative steht die Internet-Ausfuhranmeldung Plus (IAA-Plus) zur Verfügung. Das IAA-Plus-Online-Portal ermöglicht den Zugang zum IT-Verfahren ATLAS.
Internet-Quelle: Internetzollanmeldung

 

Freihafen Hamburg wird zum 1. Januar 2013 aufgehoben
In einer Meldung der Zollbehörde wurde bekannt gegeben, dass das Gesetz zur Aufhebung des Freihafens Hamburg vom Bundestag verabschiedet wurde und in 2013 in Kraft tritt. Von da an werden die speziellen Regelungen für Freizonen nicht mehr anwendbar sein. D. h., dass die Freizonengrenze und die damit verbundenen zeitaufwendigen Kontrollen des Leer- und Durchgangsverkehrs wie auch die besonderen Überwachungsverfahren für die Lagerung und Behandlung von Gemeinschaftswaren im Hafengebiet entfallen.

 

Österreich: Die Lkw-Maut wurde zum 01. Januar 2011 erhöht und könnte in 2012 noch steigen
Nach der Mauterhöhung um 1,1 Prozent für das Jahr 2011 könnte laut der Wirtschaftskammer Österreich aufgrund einer EU-Richtlinie eine weitere Mauterhöhung für bestimmte Strecken und Zeiten in 2012 folgen.

 

Mautänderung in Polen führt zu höheren Frachtkosten
Mit Wirkung zum 01.07.2011 löste eine streckenbezogene, elektronische Lkw-Mautvariante die bisherige Mautvignette ab. Diese Änderung betrifft alle Fahrzeuge, deren zulässiges Gesamtgewicht (zGG) mehr als 3,5 Tonnen beträgt. In dem neuen Mautsystem wird die Mauthöhe gewichts-, fahrzeug- und straßenklassenabhängig berechnet. Hierbei wird zwischen Klasse A (Autobahnen), S (Schnellstraßen), GP (Hauptwege mit beschleunigtem Verkehr) und G (Hauptwege) unterschieden. Das polnische Transportgewerbe gibt die polnische Maut bereits weiter, wodurch die Frachtkosten durchschnittlich um ca. drei Prozent steigen.
Internet-Quelle: Informationen zum neuen Mautsystem

 

Emons Spedition lieferte Videowand für das UEFA-Champions-Festival im Hyde-Park

Die Niederlassung Hallbergmoos/München transportierte eine Videowand für das UEFA-Champions-Festival, welches vom 21. bis 28. Mai 2011 in London stattfand. Die Videowand, auf der u. a. Spiele vom Festival übertragen wurden, war 30 Quadratmeter groß:
Schienenverkehr/Bahnverkehr: Containerzugverbindungen Deutschland, Polen, Tschechien

 

 

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.