Personenkontrollen an den Grenzen zu den neuen EU-Ländern werden abgeschafft

14.12.2007 – Im Rahmen des Schengener Abkommens werden zum 21.12.2007 die Personenkontrollen an den Grenzen zu Polen, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Estland, Lettland, Litauen, Malta und zur Slowakei abgeschafft.

Mit der Abschaffung der Personenkontrollen können die EU-Bürger in diese Länder auf dem Landweg bzw. per Schiff erstmals ohne Passkontrollen einreisen. Zum 30.3.2008 wird dies auch auf Flughäfen ausgeweitet. Da auch die LKW-Fahrer sich nicht mehr an den Grenzen ausweisen müssen, wird die Dauer von grenzüberschreitenden Transporten verkürzt.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke@emons.de