Moskau: Erfolgreiche Teilnahme der Emons Spedition an der Transrussia 2010

27.07.2010 – Auch in diesem Jahr präsentierten sich vom 27. bis zum 30. April 2010 an die 500 Aussteller aus 33 Ländern auf der 15. TransRussia in Moskau. Die TransRussia gilt als größter internationaler Treffpunkt der Transport- und Logistikbranche in Osteuropa. Emons wertet den Messeauftritt wie in den Jahren zuvor als Erfolg.

Anfragen von Verladern nahmen dieses Jahr zu

Messestand der Emons Spedition auf der TransRussia 2010 in Moskau
Der Emons-Stand war wieder gut besucht, wodurch viele neue Kontakte geknüpft und alte Geschäftskontakte gepflegt werden konnten. Während in den Jahren zuvor viele Frachtführer Geschäftsbeziehungen suchten, sind in diesem Jahr viele konkrete Anfragen für die Beschaffung aus Deutschland und dem restlichen Europa sowie von Verladern, die ihren Export nach Deutschland und Europa in sichere Hände geben wollen, eingegangen.

„Unser Holz-LKW ist inzwischen zum Markenzeichen geworden. Einige osteuropäische Fachzeitschriften veröffentlichten vor der Messe Beiträge mit Bildern von unserem LKW-Modell, was erfreulicherweise dazu führte, dass wir viele Besucher hatten, die regelrecht unseren LKW suchten. Dies war auch ein Anknüpfungspunkt, um unsere Leistungen so präsentieren zu können, dass neben wertvollen Kontakten auch Aufträge daraus entstanden“, bewertet Dieter Müller, Leiter der Osteuropaverkehre, den diesjährigen Messeauftritt von Emons.

Emons ist bereits seit 2002 mit eigenen Gesellschaften in Osteuropa vertreten. Heute hat Emons Standorte in Kiew, Minsk, Moskau, Smolensk und St. Petersburg. Von Deutschland aus fahren täglich Emons-LKW nach Moskau sowie mehrmals wöchentlich nach Minsk und Kiew. Im RoRo–Fährverkehr auf dem Baltischen Meer verfügt Emons Multitransport mit Standorten in Hamburg und St. Petersburg über eine Flotte mit 140 Trailern.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke@emons.de