Mit Emons in 48 Stunden nach Polen

19.07.2007 – Emons baut das Polen-Geschäft aus und bietet einen flächendeckenden 48-Stunden-Service nach Polen an. Auf Wunsch kann auch ein 24-Stunden-Service (zuzüglich Transitzeit) genutzt werden.

Polen - Emons Spedition & Logistik

Mit dem Ausbau des Polen-Geschäfts partizipiert Emons an dem dynamischen Wirtschaftswachstum der Republik. Durch eigene Gesellschaften, eigenes Equipment wie auch durch strategische Partnerschaften erweitert, verzahnt und verdichtet Emons seine drei Logistiknetzwerke Deutschland, Europa und Osteuropa. Seit 1990 entwickelt sich die polnische Wirtschaft rasant und befindet sich heute noch in einem tief greifenden Wandel in Zielrichtung der alten EU-15-Mitgliedsstaaten. So erfolgt die Bruttowertschöpfung derzeit zu mehr als 50 % im Dienstleistungssektor, zu 24 % in der Industrie, zu 7 % in der Bauwirtschaft und zu 3 % in der Landwirtschaft.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg in 2006 um 5,2 % und für 2007 geht man von einem Wachstum von rund 5 % aus. Mit einer Inflationsrate in 2006 von rund 1,5 % gehört Polen zu den preisstabilsten Ländern der EU. Nach Informationen des Auswärtigen Amtes sind als wichtige polnische Wirtschaftssektoren die Lebensmittelindustrie, die Energieversorgung, der Bergbau und die Hüttenindustrie, gefolgt von Maschinenbau, Elektrotechnik/Elektronik, Fahrzeugbau sowie der Textil- und Bekleidungsindustrie zu nennen. Zudem gewinnen die Computerindustrie (Hard- und Software) und der Dienstleistungssektor zunehmend an Bedeutung.

Neben dem BIP entwickelte sich der polnische Außenhandel in 2006 ebenfalls dynamisch und das Außenhandelsdefizit hat sich weiter verringert. Wie die nachfolgende Darstellung zeigt, sind die EU-Mitgliedsstaaten Haupthandelspartner Polens:

Hauptlieferländer Polen - Emons Spedition & Logistik
Quelle: Eigene Darstellung nach Daten der Bundesagentur für Außenwirtschaft

Die Frage, welche Güter zwischen Polen und Deutschland importiert und exportiert werden, veranschaulichen die beiden folgenden Grafiken:

Polen/Deutschland - Emons Spedition & Logistik
Quelle: Eigene Darstellung nach Daten der Bundesagentur für Außenwirtschaft

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke@emons.de