Weißrussland-Transporte: Mit der Emons Spedition täglich nach Minsk

04.10.2010 – Der Exportverkehr nach Minsk war der erste regelmäßige Sammelverkehr, der durch Emons East organisiert wurde. Von ursprünglich einer Abfahrt wöchentlich konnte die Frequenz jetzt auf tägliche Abfahrten gesteigert werden, wodurch sehr kurze Laufzeiten erzielt werden können.

Der Erfolg des Weißrussland-Verkehrs ist im Wesentlichen auf sehr umfangreiche Serviceleistungen und einem hohen Qualitätsniveau zurückzuführen. Das engmaschige und flächendeckende deutsche und europäische Transport-Netzwerk versetzt uns in die Lage, Lieferungen zum Gate Minsk in der Regel zwischen 24 bis 48 Stunden abfertigen zu können.

Um einen reibungslosen Grenzübertritt nach Belarus sicherzustellen, wurde ein umfangreiches Avis- und Informationssystem installiert. Darauf basierend wird für alle Sendungen ab Auftragserteilung ein täglicher Statusbericht nach Minsk versendet. Alle Zolldokumente werden vor der Verladung mit den weißrussischen Zollbehörden abgestimmt, so dass der sonst übliche lange Grenzaufenthalt vermieden wird.

Die Laufzeit vom Abgangsterminal bis zum Bestimmungsterminal beträgt somit lediglich drei bis vier Tage. In Minsk erfolgt die Entladung in einem Zollager. Je nach Wunsch des Empfängers können die Lieferungen dort entweder endgültig verzollt oder im Zolltransit zu einem anderen Zollterminal transportiert werden. Flächendeckend kann jeder Ort in Belarus ab Eingangsterminal in ein bis zwei Tagen bedient werden. Dafür steht eine Flotte mit über 100 Verteilerfahrzeugen zur Verfügung. Die so erzielte Gesamtlaufzeit kann kaum durch teure Luftfrachttransporte übertroffen werden.

 

Eigene Gesellschaft in Minsk seit 2003

Emons ist mit einer eigenen Gesellschaft in Minsk vertreten und kann zusammen mit leistungsstarken Partnern die Abwicklung aller erforderlichen Zollformalitäten in Belarus anbieten. In Deutschland kann Emons die Ausfuhranmeldungen elektronisch erstellen (NCTS).

Um potenzielle Kunden aus Weißrussland über die Aktivitäten und Leistungen von Emons zu informieren, wurde Anfang Dezember die russischsprachige Website www.emons-east.com veröffentlicht.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, , Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Doppke
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.doppke(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.