Emons – Ihre Spedition für nationale und internationale Schweiz-Transporte

Schweiz-Transporte: Schweiz-Flagge

Die internationale Spedition Emons bietet für die Schweiz zuverlässige und flexible Leistungen in den Segmenten Transport und Logistik.

Durch die Integrierung unserer schweizer Standorte in die Netzwerke Deutschland, Europa und Osteuropa bieten wir optimal abgestimmte nationale wie auch grenzüberschreitende Transport-Leistungen für die Schweiz auf einem hohen Qualitätsniveau an. In der Schweiz verfügen wir über eigene Standorte in Basel, St. Margrethen und Thayngen.

Folgend sind unsere Leistungen und Produkte für die Schweiz sowie Angaben zu Abfahrten und Regellaufzeiten dargestellt. Unter folgendem Link können Sie Ihre Frachtanfrage für Transporte aus der und in die Schweiz an uns senden.


Unsere Leistungen in den Segmenten Transport & Logistik für Schweiz:

Schweiz-Transporte: Standorte der Emons Spedition in der Schweiz


Ihr Berater bei der Emons Spedition für Schweiz-Transporte

 

Die kompetenten Schweiz-Berater der Emons Spedition stehen Ihnen gerne persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Dies umfasst Deutschland-Schweiz-Transporte wie auch Transporte aus und in die Schweiz weltweit.

Nachdem Sie Ihre Transport-Anfrage über unser Frachtanfrage-Formular gestellt haben, wird sich Ihr zuständiger Ansprechpartner für die Schweiz umgehend um Ihr Anliegen kümmern. Die Emons Spedition verfügt als etabliertes Transportunternehmen über eine umfangreiche Expertise in Europa- und Osteuropa-Verkehren.


Kurz & knapp: Volkswirtschaft und Außenhandel des Alpenlandes/Binnenstaates Schweiz

 

Laut Germany Trade & Invest erzielte die Volkswirtschaft des Alpenlandes/Binnenstaates Schweiz in 2011 ein BIP in Höhe von 454 Mill. Euro. Im Import wurden im gleichen Jahr Güter im Wert von 140.636,38 Mio. Euro in die Schweiz verbracht, wobei die Einfuhren hauptsächlich aus Deutschland, Italien, Frankreich, den USA und den Niederlanden stammten. Der Export aus der Schweiz machte einen Wert in Höhe 159.987,04 Mio. Euro aus. Hier waren vor allem Deutschland, die USA, Italien, Frankreich und das Vereinigte Königreich die Ausfuhr-Ziele. Die folgende Tabelle zeigt, welche Produkte und Waren in 2011 hauptsächlich importiert und exportiert wurden:

Import in die Schweiz
Chemikalien, Maschinen, Kfz, Metalle, Energieträger, Agrarprodukte
Export aus der Schweiz
Chemikalien, Präzisionsinstrumente/Uhren, Maschinen/Elektronik, Metalle, Agrarprodukte

Aktuelle volkswirtschaftliche Zahlen für die Schweiz erhalten Sie auf der Website von Germany Trade & Invest.