Der Name Emons steht seit 1928 für Kontinuität, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, flexible Dienstleistungen sowie für eines der wenigen mittelständisch-privaten Logistiknetzwerke in Deutschland.

 

Unser Leistungsportfolio

 

Unternehmensporträt - Emons Spedition & Logistik
  • Netzwerke Deutschland, Europa, Osteuropa
  • Stückgut-Systemverkehre
  • Teil- und Komplettladungen
  • Air & Sea
  • Road-Feeder-Service und Container-Trucking
  • Rail Cargo
  • Kombiverkehr und Rollende Landstraße
  • RoRo-Verkehre nach Russland
  • Zollabwicklung
  • Logistik, Warehousing, Cross Docking
  • KEP-Dienste (Kurier, Express, Paket)
  • IT-Tools zur Versandabwicklung und Rechnungslegung
  • Tracking & Tracing via Internet

One-Stop-Shopping: alle Speditionsdienstleistungen aus einer Hand

 

In Europa unterhalten wir Gesellschaften in Italien und in der Schweiz. Innerhalb des Europanetzwerks sind leistungsfähige Partner integriert. Die meisten europäischen Destinationen werden täglich bzw. mehrmals wöchentlich angesteuert. In Ost- und Mitteleuropa verfügen wir über die gleiche Abfahrtsdichte mit Niederlassungen in Minsk/Weißrussland, Kiew/Ukraine, St. Petersburg, Moskau und Smolensk/Russland, Vilnius/Litauen, ?widnica, Zgorzelec/Polen, Cluj-Napoca/Rumänien, Sofia/Bulgarien sowie Pilsen, Sokolov und Ústí nad Labem/Tschechien.

Unsere Niederlassungen sind über Atlas online und NCTS mit den Zollämtern verbunden. Die Überseeaktivitäten der Emons-Gruppe werden zentral von unserer Tochter Emons Air & Sea in Hamburg gesteuert. Als alleiniger Deutschland-Agent der Famous Pacific Shipping Group sind wir nicht nur in allen Kontinenten vertreten, sondern bieten darüber hinaus einen kompletten Door-To-Door-Service. Ebenfalls in Hamburg ansässig ist die Emons Multitrans, die bundesweites Container-Trucking und RoRo-Verkehre nach Russland durchführt.
Unsere Warehouse-Logistic bietet Outsourcing- oder Inhouse-Lösungen mit Leistungen an, wie:

  • Lagerung
  • Kommissionierung
  • Konfektionierung
  • Preisauszeichnung
  • Warenmanipulation aller Art

Für diese Services stehen uns über 93.000 Quadratmeter überdachter Lagerfläche an 19 Standorten zur Verfügung.

Die erfolgreiche Entwicklung der Emons-Gruppe wird getragen von einem hohen Leistungsanspruch unserer motivierten, geschulten Mitarbeiter, die sich stark mit dem Unternehmen identifizieren und sich persönlich um unsere Kunden kümmern. Das eigene Equipment (Fuhrpark und Immobilien) trägt zur Zuverlässigkeit und Stabilität bei. Unser eigenverantwortlich organisiertes Qualitätsmanagementsystem (in Anlehnung an TQM) orientiert sich an den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden. Damit erreichen wir ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit. Zusätzlich unterstützt wird unsere Qualität durch Kompetenz in den Bereichen IT und E-Business. Insbesondere der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien bildet die Basis zur Steuerung und permanenten Optimierung der operativen Prozesse sowie zur Befriedigung des steigenden Informationsbedarfs auf Kundenseite. Beispiele für unsere Innovationskraft sind das eigenständig entwickelte Tracking & Tracing-Tool sowie das Online-Erfassungsprogramm ESIS-K.

Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen verfügen wir über eine gesunde Kapital- und Investitionskraft, eine zukunftssichernde Eigenkapitalquote sowie ein Finanz- und Bankenrating, das sich deutlich positiv vom Branchendurchschnitt abhebt.


Unternehmensgrundsätze und -ziele

 

Für uns ist die Nachhaltigkeit unseres Handelns eine Selbstverständlichkeit. Diese beruht auf folgenden Grundsätzen:

  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller gesetzlicher Bestimmungen
  • Der Sicherheit von Mensch, Umwelt und somit aller Geschäftsabläufe, sind wir insbesondere durch den Transport von gefährlichen Gütern streng verbunden
  • Die kontinuierliche Qualitätssteigerung zur Erfüllung der Kundenanforderungen ist ein zentrales Unternehmensziel der Emons Spedition

 

Weitere Ziele sind:

  • Zukunftssicherung durch wirtschaftliches Handeln mit qualitativem und ökologischem Anspruch
  • Kostenbewusstes Arbeiten auf allen Ebenen
  • Fixkostenminimierung durch Arbeitsteilung
  • Motivation der Mitarbeiter durch offene Informationen und Einbeziehung in Entscheidungsprozesse
  • Qualitätssteigerung durch Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Vermeidung der Abhängigkeit von Organisationen, Kunden und Branchen
  • Festigung des Kundenvertrauens durch Kontinuität und Zuverlässigkeit der Unternehmenspolitik