Logistik für Schutzmasken

Köln, 16.04.2020 – Emons chartert komplette Flugzeuge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Flugkapazitäten sind durch die größtenteils gestrichenen Passagierflüge sehr knapp und entsprechend teuer. Aufgrund der enormen Nachfrage für Transporte von Schutzmasken geht die Emons Air & Sea neue Wege und chartert komplette Flugzeuge in eigener Regie. Die strategische Ausrichtung von Emons „go global“ wird damit weiter vorangetrieben.

Am 10. April landete der erste Vollcharter in Frankfurt am Main. An Bord eines umfunktionierten Passagierflugzeugs befanden sich ausschließlich Schutzmasken. Dazu wurde nicht nur der Frachtraum, sondern auch der Passagierbereich genutzt. Die zweite Maschine aus Shanghai mit Schutzmasken, Rohmaterial für Präventionsmittel gegen die Pandemie und anderen Frachtgütern ist bereits am Ostermontag in Frankfurt eingetroffen. Das dritte Flugzeug soll planmäßig am 17.04.2020 in Shanghai starten. Vier weitere Flüge in den nächsten zwei Wochen sind bereits gebucht. Die Vorbereitungen für Mai laufen.

Die Organisation der Flüge samt Vor- und Nachläufen wird von der Air & Sea durchgeführt. Die Produktion kann der Nachfrage kaum Schritt halten. Bei verzögerter Lieferbereitschaft werden in China auch Sonderfahrten realisiert, um den Flug rechtzeitig zu erreichen. Unterstützt wird die Emons Air & Sea vor Ort von Founder in Shanghai. Mit Founder hatte Emons vor kurzem das Joint Venture Founder & Emons Ltd. in Taipeh gegründet.

Das Tragen von Masken bei Einkäufen und im Arbeitsleben ist ein Gebot der Bundesregierung. Ziel ist es, bei gelockerten Schutzmaßnahmen das Ansteigen der Infektionsrate zu verhindern. Benötigen Sie Unterstützung bei der Organisation Ihrer Schutzmasken-Importe? Wir sind mit Rat, Tat und Kapazitäten für Sie da. Stellen Sie gerne Ihre Anfrage bei air-sea@emons.com.

Über die Emons Spedition

Seit der Firmengründung im Jahre 1928 steht der Name Emons für zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Als mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen mit mehr als 100 Standorten in Deutschland, Bulgarien, China, Dänemark, Italien, Kasachstan, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Schweiz, Taiwan,Tschechien, der Türkei, der Ukraine den USA, und Weißrussland gehört die Emons Spedition zu den etablierten Unternehmen der Branche.

Pressekontakt

Petra Celler
- Marketing & PR -
Emons Spedition GmbH
Poll-Vingster Straße 107a
51105 Köln
Deutschland
petra.celler(a)emons.de


Im Falle einer Kontaktaufnahme oder einer Frachtanfrage benutzen Sie bitte unser Kontaktaufnahme-Formular oder Frachtanfrage-Formular.