emons-spedition-lkw-fuhrpark-panorama.jpgemons-spedition-lkw-fuhrpark-panorama.jpg

Emons-SpeditionVertrauen Verpflichtet

Mit einer Unternehmensgeschichte von mehr als 90 Jahren ist Emons eine traditionsreiche Marke – eine feste Größe im Markt, die von Kunden und Partnern gleichermaßen geschätzt wird. Und wie nur wenige Anbieter in der Logistikbranche besitzt Emons ein markantes, einprägsames Erscheinungsbild, das für die Werte des Unternehmens steht.
 

Unternehmensfilm ansehen

 

Unsere Kunden vertrauen uns Dinge an, die für Sie einen hohen Wert haben. Ein Element, ohne das die Produktion still steht. Ein Gut, das mit äußerster Vorsicht behandelt werden muss. Ein Teil, das termingerecht von einem Handwerker montiert wird.


Diese Güter vertraut man nicht jedem an. Wenn es darauf ankommt, schlägt Qualität jeden Preis – und sei er auch noch so günstig. Emons steht für Qualität und Zuverlässigkeit. Und Qualität und Zuverlässigkeit erzeugen Vertrauen.

markenbotschaft-vertrauen.pngmarkenbotschaft-vertrauen.png

Unsere Kunden vertrauen uns ihre Sendungen an, weil sie aus Erfahrung wissen, dass unsere Qualität zuverlässig ist. Aus dem uns entgegengebrachten Vertrauen, entsteht die Verpflichtung unser Versprechen von Qualität und Zuverlässigkeit einzuhalten. Hier schließt sich der Kreis. Vertrauen, das man sich verdient hat, erzeugt noch mehr Vertrauen.

markenbotschaft-qualitaet.jpgmarkenbotschaft-qualitaet.jpg

Emons zeigt von je her Verantwortung für die Umwelt. Die Transporte sind unser Hauptansatzpunkt. Mit unseren eigenen Containerzügen verlagern wir Transporte von der Straße auf die Schiene. Wir halten unsere Lkw-Flotte stets modern – mit immer emissionsärmeren Motoren –, achten auf eine sparsame Fahrweise, erhöhen die Auslastung und vermeiden Leerfahrten. Des Weiteren sind lebensrettende Assistenzsysteme für uns selbstverständlich.

markenbotschaft-verantwortung.pngmarkenbotschaft-verantwortung.png
weltkugel-emons-transporte-weltweit-panorama.jpgweltkugel-emons-transporte-weltweit-panorama.jpg

Bei Emons werden Menschen jeden Geschlechts gleichermaßen geschätzt. Zur vereinfachten Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf dennoch die männliche Anredeform.